Patente zur Gehirnmanipulation USA und DE schon die große Menge an Patentschriften zeigt uns so einiges ... - UNIQ-Æternus Dokumentationsseite

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hinter den Fassaden > ☛ Manipulation und ...
Patente für elektronische Bewusstseinskontrolle
"... und man sieht nur, die im Licht sind, die im Dunkeln sieht man nicht!"

Viele der neueren Patente wie auch Arbeiten der DARPA bauen auf den älteren Mind-Control Patenten auf. Vieles wird aus Geheimhaltungsgründen NICHT patentiert!
Patent-Weblinks: Die meisten Patente zur Anwendung in der technischen Bewusstseinskontrolle (Mind Control), Überwachung etc. werden in den USA ganz einfach zugelassen - und das schon seit Jahrzehnten. Die Liste und Links sind bei weitem nicht komplett!

Millionen-Projekt in den USA: - Präsident Barack Obama investiert in Hirnforschung  (Projekt - "Brain Initiative"), sicher auch nicht ganz ohne Hintergedanken. Auch die EU hat ein ähnliches Projekt (das "Human Brain Project")  angekünigt. Alles dreht sich heute ums Gehirn!

Wenn Sie uns weitere Hinweise zu Patente etc. geben können: EMail

➪ Patente DE

Deutsches Patent (DE 112008003192 T5) Übertragungsspulenarchitektur für RFID-Chip-Implantate,
Es handelt sich bei dem Patent um einen "Schwarmtechnologie" von mehreren extrem kleinen RFID-Chip-Implantaten die sowohl auf Nervensystem einwirken können wie auch im Gehirn aktiv zu werden um Neuronen zu stimulieren (näheres im Patent-Text beschrieben). Google Direktlink zur Patentschrift: Weblink
Anm.: Eine Micro-Techologie mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Der Anwender entscheidet ob zum Guten oder Schlechten. Der Empfänger der RFID-Implantate muss nicht bemerken, dass er solche Teilchen implantiert bekommen hat (z.B. im Zuge einer Operation oder Untersuchung).

Patente nur USA

☛ United States Patent, 6506148_B2 auf deutsch als PDF (zur Manipulation des Nervensystems durch die elektromagnetischen Felder - auch zur Manipulation der Massen).

☛ United States Patent, Mai 2004 - 6,729,337  (Fa. SONY Gehirnwellen MANIPULATION durch Ultraschall)

☛ United States Patent, März 2003 - 6,529,773

☛ United States Patent, Januar 2003 - 6,506,148 (und 6148 -2002)

United States Patent, Oktober 2002 - 6,470,214 (und Link und PDF) Patentinhaber: US Navy (also Militär! Die Experimente ähnlich MK-Ultra gehen weiter)

☛ United States Patent, April 2000 - 6,052,336 (und Link)

☛ United States Patent, April 2000 - 6,051,594 (und Link)

☛ United States Patent, Januar 2000 - 6,017,302 (und Link)

☛ United States Patent, Januar 2000 - 6,014,080 (und Link)

☛ United States Patent, Januar 2000 - 6,011,991 (und Link)

☛ United States Patent, Dezember 1999 - 6,006,188 (und Link)

☛ United States Patent, September 1999 - 5,952,600 (und Link)

☛ United States Patent, August 1999 - 5,935,054 (und Link)

☛ United States Patent, Mai 1999 - 5,905,461 (und Link)

☛ United States Patent, Februar 1999 - 5,868,100 (und Link)

☛ United States Patent, Juni 1998 - 5,760,692 (und Link)

☛ United States Patent, Juli 1996 - 5,539,705 (und Link)

☛ United States Patent, Mai 1997 - 5,629,678 (und Link)

☛ United States Patent, April 1996 - 5,507,291 (und Link)

☛ United States Patent, Dezember 1993 - 5,270,800 (und Link)

☛ United States Patent, Oktober 1992 - 5,159,703 (und Link)

☛ United States Patent, Juni 1992 - 5,123,899 (und Link)

☛ United States Patent, Oktober 1989 - 4,877,027 (und Link)

☛ United States Patent, August 1989 - 4,858,612 (und Link)

☛ United States Patent, Februar 1988 - 4,723,536 (und Link)

☛ United States Patent, Januar 1988 - 4,717,343 (und Link)

☛ United States Patent, April 1972 - 3,951,134 (und Link)


("Der Mensch hat nicht das Recht, seinen eigenen Geistesverstand zu entwickeln. Diese Art der liberalen Ausrichtung hat eine zu große Anziehungskraft. Wir müssen das Gehirn elektrisch steuern. Eines Tages werden Armeen und Generäle durch elektrische Stimulation des Gehirns gesteuert werden." Zitat aus: Geist-Manipulator der US-Regierung, Dr. Jose Delgado, Kongresstonband, Nr. 262e, Vol. 118, 1974)
---   -----   ---
MindControl bedeutet "eine Welt, in der jeder menschlich Gedanke, jede Emotion, jede Wahrnehmung und jedes Bedürfnis kontrolliert werden können durch elektrische Stimulation des Gehirns." (Quelle: Aussage des Forschungsdirektors der CIA, 1972)

Mind Control kann auf zwei unterschiedliche Arten ausgeübt werden: Individuell und global.
<
>
Bilder aus verschiedenen US-Patenten -
zu Manipulation von Menschen. U.a.
Manipulation von Gehirn und Nervensystems durch die elektromagnetischen Felder

Unser Gehirn ist im Wesentlichen für zwei physikalisch messbare Frequenzbereiche empfänglich. Das sind einmal der Mikrowellenbereich, wie er auch für Handys benutzt wird, und zum anderen der niederfrequente ELF-Bereich. ELF Frequenzen arbeiten mit sehr tiefen Schwingungen von 1 bis 100 Hertz. Diese Wellen haben die Fähigkeit, tief in die Erde einzudringen, und können sogar Krümmungen folgen. Mittels ELF-Wellen lassen sich nicht nur Worte, Gedanken oder Bilder ins Unterbewusstsein transportieren, sondern es ist auch möglich, die Gefühle eines Menschen zu manipulieren.

Hinweis: Man sollte dabei aber NICHT übersehen, dass auch andere Staaten wie Deutschland, England, Russland, China, Japan ... um nur einige zu nennen ... intensiv seit Jahrzehnten im Bereich Mind-Control-Techniken / Bewusstseinskontrolle forschen und auch experimentieren. Das umfasst sowohl chemische Mittel zur Bewusstseinskontrolle und Beeinflussung, Hypnosetechniken, Gehirnwäscheverfahren, Verhörtechniken wie auch elektromagnetische Verfahren. Experiment am eigenen Volk sind sowohl aus den USA, England, Russland und Deutschland bekannt. Die Experimente werden von Geheimdienststellen, Militär durchgeführt. Für Überwachung und Manipulationstechniken interessieren sich aber seit längerem auch Firmen z.B. die Werbebrache. Je mehr eine Werbung den möglichen Kunden zum Kauf manipuliert, umso besser und gewinnbringender kann man die Werbung verkaufen. Hier wird nicht nur an kauffördernden Geruchstoffen, Tönen (z.B. Psychoakustik), und neuen Werbetechniken geforscht, sondern auch an Technologien die eine angepasste persönliche Werbung (je nach aktueller Stimmung und Interessen) möglich macht. Das Thema Überwachung und Mind-Control ist auch ein äußerst gewinnbringender Forschungsbereich an dem viele Universitäten und Institute im Auftrag von Militär und Geheimdiensten (natürlich eher verborgen) arbeiten - siehe dazu als Beispiel die Entwicklung der Stentrode. Bei einem Großteil dieser Entwicklungen z.B. von oder für DARPA (US-Militär) werden dann medizinische Interessen vorgeschoben.
 
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü