UNIQ-Mentatraining - UNIQ-Æternus Dokumentationsseite, die Seite für die mentale Weiterentwicklung, spirituelles Mentaltraining - Hintergründe

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wissenschaft d. Geistes
Wir von UNIQ-Aeternus glauben, dass eine Glaubensrichtung ohne dem Ziel der direkten ethischen, mentalen und spirituellen Verbesserung durch ein zielführendes Mentaltraining, nur einen sehr beschränkten Wert für seine Mitglieder hat. Die persönliche Entwicklung von Spiritualität und positive Erweiterung des Bewusstseins (und das damit verbundene Mentaltraining) ist der UNIQ-Leitgedanke.
Mentale-, wie spirituelle- Übungen und Rituale müssen den Übenden neue messbare Fähigkeiten erschließen und darüber hinaus das Bewusstsein erweitern. Dies muss sowohl für den einzelnen Anwender subjektiv fühlbar werden, wie auch objektiv messbar sein. Dazu sollten sowohl Tests wie auch technische Messverfahren herangezogen werden können.

Heute muss niemand mehr nur glauben.
Mit den heutigen Möglichkeiten kann jeder das erfahren, was wirklich ist. Jede mentale und spirituelle Weiterentwicklung einer Person kann heute mit der entsprechenden modernen Messtechnik überprüft werden und somit dabei helfen, die mentalen Techniken und Fähigkeiten weiter zu optimieren.

Wir glauben, dass es heute wichtig ist, das körperliche und geistige Potenzial der Menschheit zu maximieren.
Körperlich gesehen kann ein ausgebildeter UNIQist seine Muskeln, sein Nervensystem bis zu den einzelnen Nerven in seinem Körper kontrollieren. Der voll ausgebildete UNIQist kann sein Gehirn (die einzelnen Gehirnmodule) und somit seine geistigen und körperlichen Fähigkeiten durch die Hilfe der Neurostimulationstechnik und des Biofeedbacktrainings optimal entfalten.  

Das UNIQ-Training bringt zahlreiche Fähigkeiten mit sich:
Die willentliche Veränderung des Blutflusses, der Körpertemperatur, der Drüsenaktivität, der Atmung, der Herzfrequenz und des Bewusstseinslevels (Gehirnpotenzials). UNIQisten sind in der Lage, ihren Stoffwechsel, ihren Grundumsatz zu modifizieren. Mit der Technik der "Stress und Hormon Balance" könnten UNIQisten die Auswirkungen des Alterungsprozesses verlangsamen.
Unsere Mitglieder kommen dem freien Willen näher.

Dieser Zustand ist gut erforscht: Er passiert auch im Zustand des sogenannten Flow, in diesem Zustand wird die Reaktionszeit messbar verkürzt, der Betroffene kann seine mentalen wie auch körperlichen Fähigkeiten weitgehend störungsfrei einsetzen. Siehe dazu Libet / freier Wille.

Durch Gedanken- und Emotionsstopp-Techniken können die UNIQisten eine Veränderung bzw. Verkürzung der Verzugszeit erreichen, durch die Verkürzung der Verzugszeit hat der im Gehirn aufkeimende Handlungs-Impuls, die aufkeimende Emotion und der entstehende Gedanke noch keine Macht. Ebenso sind UINQisten in der Lage, die Fähigkeit der Hypnose, Selbsthypnose und der De-Hypnose zu nutzen. Sie können sich mit der universellen Intelligenz, dem alles durchdringenden universellen Bewusstsein, verbinden bzw. man müsste sagen diese Verbindung wieder wahrnehmen. Die geistige Disziplin der voll ausgebildeten UNIQisten beinhaltetet auch die Fähigkeit ihr Bewusstsein zu verändern um sich zu entspannen und in Zeiten erhöhter Anforderungen besonders wachsam zu sein.

Der UNIQist ist sein eigener Meister:
Seine Erfahrungen und Erkenntnisse leiten ihn, wenn er entsprechend ausgebildet ist. Bis dahin, oder auf Wunsch, kann eine von Order of Owl / UNIQ-Aeternus ausgebildete Person ihn dabei anleiten und unterstützen seine persönliche Meisterschaft zu erlangen, seine Selbst-Kontrolle zu verbessern und das Selbstgefühl zu stärken. Ein grundlegendes Axiom der UNIQisten ist die klare Vorstellung, dass wir selbst weitgehend unsere eigene Realität kontrollieren und zwar in dem Maße, wie wir unser Leben wahrnehmen und erleben, und von welchen Vorurteilen, Programmierungen, negativen Gedankengängen und Erwartungen wir geprägt sind.

Bei uns heißt es: „Man kann einem Wanderer die Richtung zeigen und ihm Proviant und Ratschläge mit auf den Weg geben - laufen dagegen muß ein jeder selbst.“ (Das gilt auch für lernen und trainieren!)

Unsere Welt ist eine Welt der Wandlung und Veränderung in der UNIQisten einen wichtigen Beitrag leisten können.
UNIQisten sind keine zurückgezogene Einsiedler, sondern sie leben ganz klar im Hier und Jetzt, immer darum bemüht, zur Lösung realer Probleme und Konflikte unsrer Welt beizutragen.


Lehrprogramme (Webinare) der UNIQ - 3Akademie
Das UNIQ Lehrprogramm besteht aus einem (Basis) Online-Kursprogramm, mit Tests das die persönlichen Entwicklungsetappen innerhalb des Programms aufzeigen sollen. So ist jederzeit eine Optimierung beim Erreichen des Training- und Lernziels möglich.
Den Absolventen steht bei den einzelnen Lern- und Trainingsetappen eine Betreuung durch das UNIQ-Net Team zur Verfügung. Zur Vertiefung des Trainingsprogramms besteht die Möglichkeit, direkt im PEP-Center diverse Seminare zu buchen (z.B. Theta-X, Theta-Xpert Seminare, Hypnose- Selbsthypnoseausbildung, Trainerausbildung, Psychonetiker-Ausbildung) um seinem Trainingsziel besser und vor allem schneller näher zu kommen. Diese vertiefenden Trainingsprogramme werden für uns derzeit ausschließlich vom PEP-Center-Wien durchgeführt und sind nicht im Order of Owl / UNIQ-Aeternus Mitgliedbeitrag enthalten.
 
Wichtiger Hinweis: Keines unserer Mitglieder muss diese vertiefenden Trainingsprogramme besuchen bzw. absolvieren. Die im Jahresmitgliedsbeitrag (aktueller Jahresbeitrag) enthaltenen Basiskurse und Trainingseinheiten sind kostenfrei für ALLE Mitglieder auf Dauer der Mitgliedschaft konsumierbar.
 
Die Kurse können individuell und ohne Zeitdruck absolviert werden. Die Tests und Fragebögen helfen dabei, die neu erworbenen Fähigkeiten selbst einzuschätzen. So kann jedes Mitglied frei und ungezwungen an seiner persönlichen Entwicklung der spirituellen Fähigkeiten voranschreiten.



 
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü