Das Projekt für Mitglieder - UNIQ-Æternus Dokumentationsseite, die Seite für die mentale Weiterentwicklung, spirituelles Mentaltraining - Hintergründe

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

KOKON-Projekt
WIR KÖNNEN UNS NUR NOCH SELBST SCHÜTZEN! PROJEKT KOKON

Mitgliederinformation
Von UNIQ-Net Team und einigen österreichischen UNIQ-Mitgliedern wurde das Projekt Kokon Ordenshäuser ins Leben gerufen!

Auf diesen Seiten berichten wir über die Planung und den Fortschritt des Projektes. (Auf UNIQ-Net gibt es dazu eine eigene Gruppe "KOKON-Projekt)
Die UNIQ-Kokon Wohnhäuser werden zentral vom Order of Owl entsprechend unserer Statuten verwaltet. Jedes Kokon-Projekt wird darüberhinaus als als eigenständige Vereinigung der Teilnehmer organisiert.
In Zeiten von 5G (Mikrowellen), verstärkten Elektrosmog, Pandemien (Corona und was noch folgt) , Überwachung, Zensur, Einschränkung der persönlichen Freiheiten müssen Organisationen wie der Order of Owl / UNIQ-Aeternus geschützte Bereiche schaffen, in denen es sich noch lohnt frei und ungezwungen zu leben. Wie jede andere Glaubensgemeinschaft werden auch wir für unsere Mitglieder entsprechende Ordenshäuser einrichten. Damit ist sichergestellt, dass Menschen mit ähnlichen bis gleichen Interessen und Glauben unter sich leben können.

Unser Projekt “KOKON-ORDENSHAUS” soll den teilnehmenden Mitgliedern Schutz, Freiheit und ein angenehmes Leben ermöglichen.
Das Projekt umfasst viele hilfreiche Details. Es handelt sich beim Projekt KOKON-ORDENSHAUS nicht einfach nur um eine Wohngemeinschaft an der UNIQisten unter bestimmten Bedingungen teilnehmen können, sondern um ein Projekt das die höchsten Standards an Sicherheit für seine Bewohner erfüllen wird.

Wir befinden uns in der Planungsphase
Unser Projekt “KOKON-ORDENSHAUS” soll den teilnehmenden Mitgliedern Schutz, Freiheit und ein angenehmes Leben ermöglichen.
Das Projekt umfasst viele hilfreiche Details. Es handelt sich beim Projekt KOKON-ORDENSHAUS nicht einfach nur um eine Wohngemeinschaft an der UNIQisten unter bestimmten Bedingungen teilnehmen können, sondern um ein Projekt das die höchsten Standards an Sicherheit für seine Bewohner erfüllen wird. Jedes KOKON-Projekt soll auch als Altersvorsorge dienen.

Darunter:
◕ Alle Schlafräume werden gegen Mikrowellen (5G, 6G etc.) weitgehend durch Abschirmungen geschützt sein.
◕ Gegen Elektrosmog werden in den Schlafbereichen geschirmte Leitungen und Nachtabschaltungen eingesetzt. Synchronisierte Brand- und Gasmelder werden für einen hohen Sicherheitsstandard sorgen.
◕ In allen Wohnbereichen wird Kabel-Internet angeboten.
◕ Alle Räume werden bequem und alters- bzw. behindertengerecht (vor allem Bad, WC, Schlafräume) ausgestattet.
◕ Ausgesuchte Lieferanten für Bio-Nahrung werden die Gemeinschaftsküche (Restaurant) beliefern.
◕ Für die Reinigung von Wäsche und Räumen wird zentral gesorgt.
◕ Eine interne Telefonanlage inkl. Notruf wird installiert.
◕ Auch Gästezimmer für Angehörige oder Freunde sind geplant.
◕ Geschultes Personal für verschiedene Anliegen wird zur Verfügung gestellt!
Teilnehmen können alle UNIQ-Mitglieder mit lebenslanger Mitgliedschaft (egal welchen Alters).
Finanziert wird jedes UNIQ-Kokon Projekt von den jeweiligen am Projekt teilnehmenden Mitgliedern. Die Beiträge hängen vom persönlich gewünschten Umfang *(Wohnobjekt-Größe und Ausstattung) ab. Geplant sind kleine, wie auch größere Wohneinheiten. Gemeinschaftsräume wie Fitnessraum, Trainingsräume, Restaurant runden das geplante Angebot ab.*

Anm.: Nur die reinen, allgemeinen Ordensbereiche werden über Spenden finanziert!
Die einzelnen Wohneinheiten werden je nach Bedarf, unterschiedliche Größen aufweisen.
Hinweis: Es soll natürlich nicht nur bei einem Kokon-Projekt bleiben, sondern bei Bedarf werden auch weitere Ordenshäuser (Kokon-Projekte) umgesetzt werden. Wo immer sich mehrere UNIQ-Mitglieder zu einem Kokon-Projekt zusammenschließen (und finanzieren), wird so ein Projekt ins Leben gerufen und vom Order of Owl unterstützt bzw. auch verwaltet. Für all diese Projekte wird eine entsprechende Stiftung erstellt.

Bei Fragen – Anregungen kontaktieren Sie uns gerne: Kontakt


 
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü