Fundamentum - UNIQ-Æternus Dokumentationsseite, die Seite für die mentale Weiterentwicklung, spirituelles Mentaltraining - Hintergründe

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Im Order of Owl übernehmen alle Mitglieder Verantwortung für ihr eigenes Wohlergehen. Je mehr Menschen sich zusammenschließen, umso stärker wird die Gemeinschaft, die im Sinne des Order of Owl und des UNIQismus, fernab des Zugriffs durch Konzerne, NGOs, Organisationen, Parteien, Lobbyisten und Politik für unser aller Wohlergehen sorgt.

Genauso wie niemand seine eigene Schule, sein eigenes Krankenhaus, sein eigens Nachrichtennetz aufbaut, da das die Kraft und Ressourcen des Einzelnen im Normalfall übersteigt. Da organisieren wir uns eben gemeinsam, denn gemeinsam sind wir stark. Wir sorgen gemeinsam für die notwendigen Strukturen, die uns schützen und befähigen mit den Problemen in den privaten Bereichen und in dieser Welt optimal fertig zu werden.
Das UNIQ-Net ist der stabile Boden, das Fundament, auf dem wir uns frei informieren, äußern und bewegen können.

Unser Orden ist kein Etwas, das von seinen Mitgliedern getrennt ist, sondern er ist die gemeinschaftliche Eigenfürsorge aller Mitglieder.
Das Gleichheits- bzw. Gleichwertigkeitsprinzip für all unsere Mitglieder ist ein unabdingbarer Teil unserer Grundsätze. Diese gelten heute und werden auch in Zukunft diesen Stellenwert haben. Alle unsere Mitglieder sind gleichermaßen relevant und wertvoll. Jeder hat gleichermaßen das Recht auf Schutz, unterstützt durch eine gemeinsam organisierte, freie und menschlich wohlwollende Struktur. In unserem gemeinsamen Netzwerk (Onlinewelt) sind alle Menschen gleich viel wert. Egal woher sie kommen, wo sie wohnen, welches Geschlecht sie haben, wie alt sie sind.

Durch den jährlichen Mitgliedsbeitrag (Mitgliederbeteiligung) wird das gemeinsame, freie Netzwerk erst möglich.
Wir sichern uns, durch unsere jährliche Mitgliederbeteiligung, den uneingeschränkten Zugang zur freien Infrastruktur des UNIQ-Netzes inkl. den freien Zugang zur 3Akademie, mit dem Angebot an Kursen und Seminaren die unser tägliches Leben bereichern. Wir erhalten über unsere Mitgliedschaft den Schutzbereich, innerhalb dessen wir freie, echte Informationsarbeit, ungehinderten Gedankenaustausch ganz ohne Profitzensur.  Zu diesem Schutz vor profitwirtschaftlicher Einflussnahme und politischer Übergriffigkeit, tragen alle unsere Mitglieder jährlich bei. Erst dadurch erlangen wir Bewegungsfreiheit.
 
Wir werden nicht von Verbänden, NGOs, Parteien, der Politik, Meinungsmachern, oder sonstigen Lobbygruppen unterstützt und somit sind wir auch von niemanden abhängig. Das bedeutet auch, dass unser UNIQ-Net, mit seinem Informationsangebot, weit jenseits vom profitwirtschaftlichen Zugriff von Konzernen, oder der profitorientierten sozialen Medien angesiedelt ist.
Andere wollen Geldgewinne, wir wollen Erkenntnisgewinn und spirituelles Wachstum.

Gemeinsamens Schaffen, zusammen etwas ermöglichen und gestalten, sich organisieren.
Wir alle beteiligen uns an einem gemeinsamen Vorhaben, das jedem von uns selbst und seiner Familie direkt zugutekommt.
 
Unser Orden ist kein, Etwas, das von seinen Mitgliedern getrennt ist, sondern er ist die gemeinschaftliche Eigenfürsorge der Mitglieder. Die Möglichkeit der konstruktiven Beteiligung aller unserer Mitglieder an der Ordenstätigkeit. Er ist die gelebte Eigenverantwortung, die wir uns für unsere Mitglieder vorstellen, er ist aber auch eine Grundlage des individuellen Wohlergehens eines freien Menschen.

Zugang zu vielen verschiedenen Informationsquellen und Gedankengängen zu haben und diese auch nutzen zu können, ist für unsere Mitglieder enorm wichtig. Alle unsere Mitglieder können darauf bauen, dass sie für sich und ihre Familie und nahestehende Menschen, diese Informationsquellen auch in Zukunft verfügbar sind. Abseits von Barrieren und Profitzensur der sog. sozialen Netzwerke, der Internetriesen und kommerziellen Medien, abseits des Eingriffs in unser Denken durch werbedurchzogene Formate und wirtschaftlich- oder politisch abhängige Redaktionen, weit weg von den Datensammlern die immer tiefer in unser persönliche Freiheit und unser Privatleben eindringen wollen. Unfrei macht uns, wer ungezügelt auf unsere Daten zugreift, wer uns ständig überwachen will und sei es nur um mehr Profit zu machen. Unfrei macht uns, wer Profitzensur ausübt um den Mächtigen zu gefallen, oder wer uns mit versteckter Werbung manipuliert (oder zumindest ständig belästigt).

Unser gemeinsamer Internetbereich

Geschützt vor dem Zugriff durch profitorientierte Konzerne, Profitzensur, Datensammlern, Web-Tracking, Dauerwerbung.
Jedes Order of Owl Mitglied hat eine starke und freie Stimme und kann selbstbestimmt als Teil und Mitglied des UNIQ-Net seine persönliche Meinung vertreten. Dies basiert auf dem Prinzip der Gleichberechtigung bzw. der Gleichwertigkeit im Miteinander aller unserer Mitglieder. Die Möglichkeit der konstruktiven Beteiligung aller unserer Mitglieder an der Ordenstätigkeit ist die gelebte Eigenverantwortung und Basis, die wir uns für unsere Mitglieder vorstellen. Diese Eigenständigkeit ist aber auch eine der wichtigsten Grundlage des individuellen Wohlergehens eines freien Menschen. Der Order of Owl folgt ausschließlich den geistig- spirituellen Grundlagen und Lehre des UNIQismus.

Über unserem gemeinsamen Internetbereich, über den alle unsere Mitglieder einen freien Zugang zu einer exklusiven und exzellenten Infrastruktur auf hohem inhaltlichen und technischen Niveau haben, beinhaltet auch den uneingeschränkten Zugriff auf die gesamte Kurs- und Seminarstruktur (Fernstudium), die für jedes Mitglied frei nutzbar ist.

Unsere Internet-Infrastruktur, auf der wir als Mitglieder uns geschützt bewegen und frei organisieren können, ist die digitale Basis unseres Ordens. Diese ständig wachsende Infrastruktur auch unseren Kindern und Enkeln nicht vorzuenthalten, ist uns für die Zukunft wichtig. Diese Struktur den nächsten Generationen nicht zu entziehen, sondern auch ihnen eine Mitgliedschaft anzubieten ist unser Ziel. Auch ihnen, den nächsten Generationen, wollen wir den freien Zugang zu verschiedener Information, geistig-spirituelle Weiterbildung, Freiheit und die Möglichkeit zur Selbstbestimmung anzubieten.

Einen klaren Blick auf die Welt öffnen
Durch den Zugang zur guten, sinnstiftenden Information und zu einem ungehinderten Gedankenaustausch sich selbst ein Bild machen.
 
Erst diese Möglichkeit drückt unsere eigene Identität aus, bildet sie und festigt sie. Zugang zu vielen verschiedenen Informationsquellen und Gedankengängen zu haben, ist für unsere Mitglieder enorm wichtig. Alle unsere Mitglieder können darauf bauen, dass sie auch abseits von Zensur, von vorgefertigten Agenturmeldungen und der Seichtinformation von kommerziellen News-Anbietern, wichtige Informationen und hilfreiche Tipps erhalten.

Die gleiche Wertigkeit aller Menschen ohne Ansehen ihrer Privilegien in Form von Geld oder sozialem und politischem Einfluss.
Die „Eliten“ wollen uns glauben machen, dass wir als Person keinen Wert haben, wenn unser Konto leer oder fast leer ist.
Doch das ist ein Irrtum, der Wert eines Menschen hat NICHTS mit Besitz zu tun, er ist unabhängig von weltlicher Macht und Einfluss. Nur diejenigen, die bereits Macht und Einfluss haben, möchten uns das glauben machen. Denn wer sich klein und wertlos fühlt, stellt keine große Gefahr dar und lässt sich auch leicht manipulieren und kontrollieren.
* Unser Orden zeigt: Es ist leicht aus dieser Gedankenwelt auszubrechen. Es ist wirklich ganz einfach. Alles was man dazu tun muss, ist seine mentalen Kräfte gezielt zu aktivieren um sein geistiges Potenzial zu nutzen.

Der Weg des Geistes.
Es liegt im Interesse, unserer Ordens-Gemeinschaft in einer wirklich freien Demokratie zu leben, in der Menschen fair, kooperativ und wohlwollend miteinander umgehen, in der unsere Kinder und Enkelkinder Empathie statt Gewalt lernen. Ein Umfeld, in dem man gewiss sein kann, dass für das Wohl aller Mitglieder der Gemeinschaft gesorgt wird. Egal woher sie kommen, wo sie wohnen, welches Geschlecht sie haben, wie alt sie sind. Heute ebenso, wie in Zukunft haben wir vor allem die Bedürfnisse und Vorteile unserer Mitglieder im Auge. Wir werden daher auch die exzellente Form dessen, was der Orden seit 1983 seinen Mitgliedern frei zur Verfügung stellt noch weiter komplettieren und ausbauen.

Gratis Fernstudium für unsere Mitglieder
Unsere Seminare, Kurse und Aktivitäten fördern das private und wirtschaftliche Wohlergehen unserer Mitglieder. Unser Orden hat ein eigenes Mentaltrainingssystem und eine eigene, moderne Spiritualität entwickelt. Die Förderung der Spiritualität des Einzelnen und der ganzen Ordensgemeinschaft ist uns ein zentrales Anliegen. Die Mitglieder des Order of Owl sind keine zurückgezogene, Theoretiker, sondern sie leben im Hier und Jetzt, immer darum bemüht, zur Lösung realer Probleme und Konflikte ihrer Welt beizutragen. Spiritualität bedeutet für uns, die Erschließung einer tieferen Wirklichkeit. Spiritualität, die sich nicht in den Alltag integrieren lässt, ist für uns unvollkommen.  

Warum ein Fernstudium?
 
  • Spezielle Fernkurs-Lehrmaterialien in Theorie und Praxis;
  • Modularer Aufbau (pausieren, je nach Bedarf);
  • Anonymität (sofern gewünscht);
  • Wohnort, Entfernung spielt keine Rolle;
  • Lernen und Üben in gewohnter Umgebung;
  • Erhöhte Effektivität durch Flexibilität;
  • Bei Bedarf Studienbetreuung1;
  • Freie Zeiteinteilung (kein Zeitdruck);

(1 Ihr Studienbegleiter steht Ihnen für Fragen zu Lehrbriefinhalten, Kursen, und Seminaren zur Verfügung.)


> Jetzt Mitglied werden! <

 
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü