Entwickler unseres Mentaltechniken - UNIQ-Æternus Dokumentationsseite, die Seite für die mentale Weiterentwicklung, spirituelles Mentaltraining - Hintergründe

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wissenschaft d. Geistes
IPN-Lab (International-PcE-Network) und PEP-Center
Die Basisarbeiten und Entwicklungen wurden vom Institut für Biokybernetik und Feedbackforschung unter der technischen Leitung von G.H.Eggetsberger und vom IPN-Lab durchgeführt.
Die Erprobung im Trainingsbetrieb wurde sowohl vom International-PcE-Network als auch von der PEP-Live Vereinigung durchgeführt.

Die meisten, heute benützten Mentaltrainingstechniken und die neuen Mess- und Biofeedbacktechniken, wie auch die Psychonetik wurden im laufe der Jahre durch Gerhard Eggetsberger, Markus Eggetsberger und Team in mehr als 40 Jahren (seit 1978) entwickelt.
Das Institut für Biokybernetik und Feedbackforschung (Eggetsberger-Team) war das Institut, das Biofeedback und modernes Mentaltraining professionell und in großem Umfang einsetzte.

Die Einsatzmöglichkeiten erweiterten sich dank der ständigen Forschung kontinuierlich und gingen bald weit über ein ausschließliches Entspannungstraining hinaus. Darüber hinausgehend wurde das eigentliche Biofeedbacktraining mit zusätzlichen Techniken, die den Lernerfolg beschleunigen, unterstützt. Dazu gehören, der Einsatz von pflanzlichen Wirkstoffen, psychoaktive Frequenzmischungen oder die Arbeit mit Suggestionen und Hypnose.
Eine wirkliche Erweiterung des Biofeedbacktrainings stellt das PcE-Training mit der Entwicklung des PcE-Trainers und des PcE-Scanners iQ dar(moderne Mess- und Feedbackgeräte). Diese Enwicklungen führten uns zur Entdeckung des psychogenen Hirnfeldes und Körperfeldes (1983). Das Ziel eines PcE-Trainings besteht darin, die für uns meßbar gewordene Lebensenergie (die scheinbar mit der Kundalinienergie gleichzusetzen ist) anzuheben und das Gehirn vermehrt zu aktivieren.

Jeder Trainierende kann nun mit einem mobilen Gerät (dem PcE-Trainer) lernen, über die bloße Entspannung des Körpers hinaus seine Energien nutzbar zu machen.
Die Entwicklung der Neurostimulation (Whisper) und des Theta-X Prozesses mit der Techno-Meditation brachte einen klaren Vorstoß in Richtung Spiritualität, beschleunigtes Erlernen von Tiefenmeditation und damit ein tiefgreifendes Mentaltraining mit sich. Das war für uns (das Eggetsberger-Team) auch der entscheidende Augenblick, der uns zu einem völlig neuen spirituellen Training verhalf, das wir in den schon bestehenden Order of Owl das UNIQ-Aeternus Net einfließen ließen. Das ist der Entstehungsweg des UNIQ-Mentaltrainings.
Das Mentaltraining und die neuen Mess- und Trainingsgeräte wurden vom Institut für Biokybernetik und Feedbacktraining wie auch International-PcE-Network (heute vom PEP-Center) im Mentaltraining für Spitzensportler, Künstler, Top-Manager und Firmenbelegschaften erfogreich eingesetzt. Über diese Tätigkeiten gab es in Österreich, wie auch in Deutschland einige Ferseh- und Radiobeiträge, unzälige Zeitungsartikel, Publikationen. Verschiedene Sachbücher sind zu unseren Themen erschienen. Siehe dazu auch unsere Biographie den Pressespiegel und unsere beiden YouTube Kanäle (Kanal1 und Kanal2).







> Seite derzeit noch in Arbeit <






 
Letzte Änderung der Webseite:
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü